"Sister Act ShowTime“

Von 21. Juni - 23. Juni 2024
Live in der Kulturschactle Adliswil

Premiere: 
Freitag 21. Juni 2024, 20 Uhr

Weitere Aufführungen:
Samstag 22. Juni 2024, 19:30 Uhr
Sonntag 23. Juni 2024, 17:30 Uhr

Dauer:
70 min. (Ohne Pause)
Konzert Bestuhlung

Preise:
Erwachsene Ü15 25.- | Kinder U16 12.-

Türöffnung, Barbetrieb, Abendkasse:
Jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Tickets!

Wir FREUEN UNS!
Willkommen 
in der Welt von „Sister Act ShowTime“

 „25 Nonnen und 2 Mönche erobern die Kulturschachtle 

- und bringen sie zum Beben!"

„I will follow him" – die berühmte Melodie aus dem Feel-Good-Musical "Sister Act" erklingt laut und voller Lebensfreude in der Kulturschactle Adliswil, wenn 25 Nonnen und zwei Mönche am 21. Juni 2024 die Bühne betreten und das lustige Musical aufführen. Es sind nicht die professionellen Darsteller, die den Zauber ausmachen, sondern die echten Emotionen und Gefühle von 27 erwachsenen Schülerinnen und Schülern der Musical Academy Merete Amstrup, die förmlich überspringen.

Ein Musical für die ganze Familie: Einfach loslassen und genießen!"   

Wer kennt sie nicht, das mitreißende Musical "Sister Act"! Seit seiner Premiere hat es das Publikum weltweit begeistert und verzaubert. Die Geschichte der temperamentvollen Sängerin Deloris, die sich in einem Kloster verstecken muss und dort den Nonnen neuen Schwung verleiht, ist ein wahrer Klassiker. Mit eingängigen Songs, humorvollen Dialogen und einer berührenden Handlung entführt uns "Sister Act" in eine Welt voller Musik, Freude und unerwarteter Freundschaften. Mit unserer Adaption des berühmten Musicals Sister Act möchten wir den Zuschauern einen Abend bieten, an dem sie entfliehen und sich von der guten Stimmung und den tollen Liedern mitreißen lassen können.

Regie, Choreografie, Texte 

Merete Amstrup

Mitwirkende 

Geschäftsleute, Uni-Studenten , Azubis, die Kassiererin aus dem Lidl! 

- sie alle stammen aus der Region und trauen sich zum ersten Mal auf die Bühne, um zu singen, zu tanzen und zu spielen, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Unser Ensemble für "Sister Act" besteht aus 25 Erwachsenen und Teenagern der Musical Academy Merete Amstrup und sie ist bunt gemischt. Es ist erstaunlich, wie die Musik und die Gemeinschaft bei den Proben allen Beteiligten so viel Lebensfreude verleiht. Viele von ihnen stehen zum ersten Mal auf der Bühne, wenn am 21. Juni 2024 die Premiere in der Kulturschactle stattfindet. Selbst die wichtige Rolle der Deloris wird von einer Langnauerin gespielt. Gabi Baumann, verheiratet und Mutter von zwei Kindern, die seit einigen Jahren Schüler an der Musical Academy sind. Aufgrund ihrer Leidenschaft für Musicals in ihrer Jugend fasste sie vor zwei Jahren den Mut, auch selbst bei uns in der Musical Academy mitzumachen. Sie ist ein Naturtalent auf der Bühne. In der Rolle der Deloris blüht sie regelrecht auf und ihre Leidenschaft für Singen, Tanzen und Schauspiel ist ungebremst.


Kein "Sister Act" ohne die Schurken!

Ruedi Oehninger und Daniel Steiner schlüpfen auf der Bühne in jede Rolle - sei es als Mönche, Gangster, Bischof oder Dragqueen. Als tatkräftiges Männerduo haben die hochprofessionellen Darsteller Ruedi Oehninger und Daniel Steiner erneut das Sister Act-Team verstärkt. Sowohl Ruedi Oehninger als auch Daniel Steiner haben bereits bei nahezu jeder Musicalproduktion von MTP Musical Theater Productions mitgewirkt, sowohl als künstlerische Kräfte auf als auch hinter der Bühne. Sie erfreuen stets die Mitwirkenden der Musical-Akademie Merete Amstrup. Die beiden Herren bereichern unsere Proben und überzeugen selbstverständlich auch auf der Bühne mit ihren Gesangsstimmen und schauspielerischem Talent. Dass sie bei uns bleiben und sofort bereit sind, bei uns mitzuwirken, ist für unseren Verein keineswegs selbstverständlich. Ruedi Oehninger und Daniel Steiner schlüpfen auf der Bühne in jede Rolle - sei es als Mönche, Gangster, Bischof oder Dragqueen.